LOL (Laughing Out Loud)® jetzt als DVD im Handel

Lola (Christa Theret) – von ihrer Clique kurz Lol genannt – hat sich auf den ersten Schultag und das Wiedersehen mit Arthur (Felix Moati) gefreut. Doch die gute Laune haelt nicht lange vor: Arthur hat sie in den Sommerferien betrogen, ein aufreizendes Blondchen mischt ihre Clique auf und die neuen Gefühle für Arthurs besten Freund Mael (Jeremy Kapone) bringen sie zusaetzlich durcheinander. Lols Mutter Anne (Sophie Marceau) macht alles noch schlimmer: Wer sich mit dem Ex (Alexandre Astier) zu heimlichen Rendezvous verabredet und obendrein in der Schule von einem Polizisten (Jocelyn Quivrin) anmachen lässt, ist nicht nur unmoeglich, sondern total daneben.

“La Boum – Die Fete” ist lange her – Sophie Marceau, damals etwa so alt wie heute Lol, steht jetzt auf der anderen Seite der Mutter-Tochter-Beziehung – mit einem ebenso aufregenden Liebes- und Familienleben. Lol erlebt das Chaos dagegen zum ersten Mal: Liebe, wilde Partys, Lug, Betrug und Eifersucht. Chat und SMS machen den Austausch darueber zwar schneller, die Probleme aber nicht einfacher.

Kommentar verfassen