Film gourmand präsentiert am 8.10. “Diplomatie”

© Koch Media GmbH

© Koch Media GmbH

Film Gourmand, Mittwoch 08.10. 20.30Uhr im Lichtblick-Kino in Berlin!

Vor genau 70 Jahren befahl Adolf Hitler die Stadt Paris in Schutt und Asche zu legen. Die Verantwortung darüber oblag einem Mann, der absurderweise den Franzosen heute näher zu stehen scheint als den Deutschen: Dietrich von Choltitz, einst General und Wehrmachtbefehlshaber von Paris, der aufgrund seiner Befehlsverweigerung von nicht wenigen als „Retter von Paris“ angesehen wird. Weshalb von Choltitz so handelte, ist bis heute unklar. Volker Schlöndorff, der lange Zeit in Frankreich lebte und sich selbst als „bi-kulturell“ bezeichnet, wurde schon in seiner Schulzeit mit diesem entscheidenden Moment der europäischen Geschichte konfrontiert. Sein Kammerspiel mit André Dussolier und Niels Arestrup in den Hauptrollen, fasst die Tage vor der Kapitulation wie ein Brennglas in einer Nacht zusammen. Eine Nacht, die vor allem auf Spekulationen beruht, ohne die jedoch unsere deutsch-französische Beziehung heute eine andere wäre.
Danach zeigen wir einen Kurzfilm.

Wie immer verlosen wir 1×2 Freikarten unter gewinnspiel[a]franzoesischerfilm.de – Viel Glück!

869 Aufrufe

Kommentar verfassen