COLCOA 2008

colcoa.JPGDas 12. City of Lights, City of Angels (COLCOA) Festival des französischen Films fand vom 14. – 20. April in Hollywood statt. Es wurden 48 Filme, davon 27 Spielfilme, 20 Kurzfilme und ein restaurierter Filmklassiker gezeigt. Die Nordamerika-Premiere der Erfolgskomödie Bienvenue chez les Ch’tis (Welcome to the Land of Shtis) sowie Welturaufführung von Christian Faures Erstlingswerk Les Hauts murs (Behind the walls) waren zwei der Höhepunkte dieser Woche.

Die Auszeichnungen gingen in diesem Jahr an den César-Gewinner La Graine et le mulet (The secrets of grain) von Abdel Kechiche – COL•COA Critics Award, Bienvenue chez les Ch’tis (Welcome to the Land of Shtis) – COL•COA Audience Award.

Kommentar verfassen